Weitere Ansichten

>Zeichen-Set mit 5 Graphitstiften ohne Holz mit Logo bedrucken

Zeichen-Set mit 5 Graphitstiften ohne Holz mit Logo bedrucken

Code: 40828

Im Gegensatz zu anderen Buntstiften als Werbemittel enthalten diese kein Holz, sondern sind ausschließlich aus Graphit, sodass sie sich besser anspitzen lassen.

+ Produktbeschreibung   + Weitere Informationen

  •    1 Farbig (Auf der Schachtel)logo in einer farbe
  •    2 Farbig (Auf der Schachtel)logo in zwei farben
  •    3 Farbig (Auf der Schachtel)logo in drei farben
  •    4 Farbig (Auf der Schachtel)logo in vier farben
  •    Ohne Werbedruck
5
10
25
50
100
Andere Stückzahl:
Standardversand
 

Beschreibung:

Set mit 5 Graphitstiften, das 5 Mal mehr Graphit pro Stift bietet. Der holzfreie Körper kann für scharfe Linien geschärft oder für ausdrucksstarke Striche oder subtile Schattierungen stumpf gemacht werden. Die holzfreie Konstruktion ist vielseitig und erspart die vielen Holzspäne, die normalerweise anfallen. Das solide Gewicht dieser Bleistifte liegt angenehm in der Hand, egal ob Sie schreiben, kritzeln, malen oder zeichnen.

Eigenschaften

Produktnummer:
Mindestbestellung:
Größe:
Gewicht:
Herstellungsland:
Intrastat Warennummer:
In unserer Kollektion seit:


Verpackung

Größe der äußeren Verpackung:
Volumen der äußeren Verpackung:
Stückzahl pro Schachtel:


Sie finden den Artikel in

Verfügbare Druckbereiche

Druckposition Front
Position: Front
Größe: 55x55 mm
Tampondruck: Maximum 4 farben
Druckposition Front
Position: Front
Größe: 60x60 mm
Einfacher Siebdruck: Maximum 1 farbe
Digitales Etikett (mehr als 50 cm2): In allen Farben
Druckposition Position 3
Position: Position 3
Größe: 70x4 mm
Laser: Eingraviertes logo

Informationen über die Drucktechniken


Tampondruck:

Beim Tampondruck wird das Logo mittels eines Silikonkautschuk, auch Tampon genannt, auf den gewünschten Artikel gedruckt. Zur Vorbereitung wird das Motiv auf eine Druckform, auch Klischee genannt, belichtet, wodurch das Motiv sichtbar wird. Dann wird eine Rakel mit Tinte darübergelegt, die das Klischee mit Tinte füllt. Der Silikon-Tampon wird dann auf das Klischee gedrückt, um die Farbe aufzunehmen. Dieses Druckverfahren lässt sich durch die Elastizität des Druckkissens auf nahezu allen Oberflächen und Formen bedrucken und ergibt ein gutes Ergebnis. Kunststoff- und Metallobjekte eignen sich besonders gut für dies Drucktechnik. Ein Vektorbild ist erforderlich und die maximale Anzahl von Pantone-Farben ist auf 4 begrenzt, um das beste Ergebnis zu erzielen.

+ Für verschiedene Oberflächen und Formen geeignet
+ Exakte Pantone-Farben möglich
+ Für unebene Flächen geeignet
- Vollfarbe ist nicht möglich
- Kleine Druckfläche


Siebdruck:

Siebdruck ist ein Druckvorgang, bei dem man mit einer Rakel über den freigelegten Siebdruckrahmen fährt. Dadurch entstehen kleine Löcher, sogenannte Meshes, durch die die Tinte auf den gewünschten Artikel gepresst wird. Aufgrund der Pantone-Farben wird jede Farbe auch separat mit unterschiedlichen Siebdruckrahmen gedruckt. Maximal 8 verschiedene Farben sind möglich. Mit dieser Druckmethode können sehr detaillierte Bilder und Logos gedruckt werden. Der Siebdruck bietet die Möglichkeit, große Flächen zu bedrucken, ist eine budgetfreundliche Option, die hauptsächlich für Textilprodukte, wie T-Shirts und Taschen angewandt wird, aber auch verschiedene andere Materialien können verwendet werden.

+ Große Druckfläche für flache Gegenstände (T-Shirts, Taschen etc.)
+ Pantone-Farben verfügbar (maximal 8)
+ Siebdruck rundum (360 Grad) für Zylinderartikel möglich
- Je mehr Farben, desto teurer
- Wenn Ihr Logo mehr als 4 Farben hat, ist der Digitaltransfer oder Digitaldruck die bessere Option


Digitaler Etikettendruck:

Digitale Etiketten sind Aufkleber, die auf dem gewünschten Produkt angebracht werden. Ein Aufkleber in Vollfarbe wird gedruckt und dann mit einer Schneidemaschine ausgeschnitten. Das digitale Etikett wird dann abgezogen und auf die Artikel aufgebracht. Es kann einen transparenten oder weißen Hintergrund haben und hat immer eine quadratische bzw. rechteckige Hintergrundform. Im Allgemeinen wird es für Produkte verwendet, die mit anderen Vollfarbmethoden schwierig zu bedrucken sind. Der Nachteil des digitalen Etikettendrucks ist, dass die Technik nicht für Produkte empfohlen wird, die mit Wasser in Kontakt kommen. Es verliert dann schnell an Qualität. Diese Drucktechnik wird hauptsächlich für Schlüsselanhänger oder Stifte verwendet.

+ Digitale Etiketten in Fotoqualität
+ Vollfarbige Designs (CMYK)
+ Jede Logoform ist möglich.


Laser-Gravur:

Die Lasergravur ist ein klassisches Verfahren, bei dem ein Laser die oberste Schicht von Gegenständen aus Materialien wie Glas, Metall, Holz und Gummi akkurat wegbrennt. Es entsteht eine dichte Gravur in der unteren Schicht des gewünschten Materials. Das Ergebnis ist präzise, dauerhaft und verleiht ein luxuriöses Aussehen. Dieses Druckverfahren hat keine Farbe, sondern bringt die Hintergrundfarbe des Materials hervor, was zu unterschiedlichen Farbtönen je nach weggebrannter Schicht führt. Verwendet den Faserlaser (zum Gravieren von Metall oder harten Gegenständen) und einen CO2-Laser (Softlaser für organische Materialien). Bitte beachten Sie, dass der Laser keine Farbe hat, das vektorisierte Logo sollte also keine Farbe enthalten.

+ Dauerhaftes Druckverfahren
+ Günstig und schnell
+ Luxuriöses Aussehen
+ Extrem detailliert
+ Auch für Zylinderartikel (Glas-, Kunststoff- oder Metallflaschen) möglich
- Produkte sollten keine Griffe haben
- Keine Farben möglich

FarbeAktueller LagerbestandNächste Zusendung*
 dunkelgrau152-

Die Daten sind geschätzt und können sich ändern.

Lieferzeit


Standardversand
(Werktage)
≤ 500≤ 1000≤ 2000≤ 3000≤ 4000≤ 5000≤ 6000≤ 7000≤ 8000≤ 9000> 9000
Ohne Druck 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5 3-5
Einfacher Siebdruck 4-6 5-7 6-8 7-9 8-10 9-11 10-12 11-13 12-14 13-15 Anfragen
Digitales Etikett (mehr als 50 cm2) 4-6 5-7 6-8 6-8 7-9 7-9 8-10 8-10 9-11 9-11 Anfragen
Tampondruck 4-6 5-7 6-8 6-8 7-9 7-9 8-10 8-10 9-11 9-11 Anfragen
Laser 4-6 5-7 6-8 7-9 8-10 9-11 10-12 11-13 12-14 13-15 Anfragen


Lieferzeit


Standardversand (Werktage)
Ohne Druck
≤ 9000 3-5
> 9000 3-5
Einfacher Siebdruck
≤ 500 4-6
≤ 1000 5-7
≤ 2000 6-8
≤ 3000 7-9
≤ 4000 8-10
≤ 5000 9-11
≤ 6000 10-12
≤ 7000 11-13
≤ 8000 12-14
≤ 9000 13-15
> 9000 Anfragen
Digitales Etikett (mehr als 50 cm2)
≤ 500 4-6
≤ 1000 5-7
≤ 3000 6-8
≤ 5000 7-9
≤ 7000 8-10
≤ 9000 9-11
> 9000 Anfragen
Tampondruck
≤ 500 4-6
≤ 1000 5-7
≤ 3000 6-8
≤ 5000 7-9
≤ 7000 8-10
≤ 9000 9-11
> 9000 Anfragen
Laser
≤ 500 4-6
≤ 1000 5-7
≤ 2000 6-8
≤ 3000 7-9
≤ 4000 8-10
≤ 5000 9-11
≤ 6000 10-12
≤ 7000 11-13
≤ 8000 12-14
≤ 9000 13-15
> 9000 Anfragen



Die Tage sind immer Werktage und beginnen ab Bezahlung (für Bestellungen ohne Druck) oder ab der Freigabe der digitalen Druckvorlage sowie Bezahlung (Bestellungen mit Druck).

Die in der Tabelle angegebenen Mengen entsprechen der Anzahl der Drucke, also der Anzahl der zu bedruckenden Flächen auf einem Produkt. Zum Beispiel: 500 Stofftaschen 1-seitig bedruckt entsprechen 500 Drucke. Eine Stofftasche, die auf Vorder- und Rückseite bedruckt ist, hat hingegen 1000 Aufdrucke.
★ Bewertungen