Weitere Ansichten

>Halswärmer Antibacterial

Antibakterieller Halswärmer aus elastischem Polyester mit Logoaufdruck

Code: 38154

Dieser Schlauchkragen mit Logo ist dank seiner Oberflächenbehandlung perfekt zum Schutz vor Kälte und bestimmten bakteriellen Belastungen geeignet.

+ Produktbeschreibung   + Weitere Informationen

  •    1 Farbig (Auf einer Seite)logo in einer farbe
  •    2 Farbig (Auf einer Seite)logo in zwei farben
  •    3 Farbig (Auf einer Seite)logo in drei farben
  •    4 Farbig (Auf einer Seite)logo in vier farben
  •    Sublimationsdruck (Auf einer Seite)
  •    Ohne Werbedruck
150
300
500
1000
2500
Andere Stückzahl:
Standardversand
 

Beschreibung:

Hochwertiges, antibakterielles Kleidungsstück aus weichem, elastischem Polyester mit wasserabweisenden Eigenschaften, leicht zu bedrucken. Mit unverwechselbarem antibakteriellem Etikett. Produkte mit antibakterieller Behandlung sind in der Lage, die bakterielle Belastung der Materialoberflächen dank der Zugabe von permanenten statischen mikrobiellen Mitteln drastisch zu reduzieren, mit hoher Wirksamkeit bei der Hemmung und Verhinderung bakterieller Verunreinigungen. Artikel nach der Norm ISO 22196, die die antibakterielle Aktivität in Kunststoffen und auf nicht porösen Oberflächen bestimmt. Dies erlaubt es uns, die Wirksamkeit der Bakterienhemmung, die die Zusatzstoffe auf den behandelten Artikeln haben, anhand einer quantitativen Bewertung zu bestimmen.

Eigenschaften

Produktnummer:
Größe:
Gewicht:
Material:
Herstellungsland:
Intrastat Warennummer:
In unserer Kollektion seit:
Versandland:


Verpackung

Individuelle Verpackungsart:
Mindestmenge für Versand mit Palette :
Zwischenverpackung:
Größe der äußeren Verpackung:
Volumen der äußeren Verpackung:
Gewicht der äußeren Schachtel:
Stückzahl pro Schachtel:

Verfügbare Druckbereiche

Druckposition Position 1
Position: Position 1
Größe: 120 x 120 mm
Digitaler Transferdruck: In allen Farben
Sticken: Maximum 1 farbe
Druckposition Position 2
Position: Position 2
Größe: 200 x 300 mm
Siebdruck: Maximum 1 farbe
Siebdruckübertragung: Maximum 8 farben
Sublimationsdruck: In allen Farben

Informationen über die Drucktechniken


Digitaler Transferdruck:

Der digitale Transfer ist ein Druckverfahren, das dem Transferdruck sehr ähnlich ist. Aber anstatt Tinte auf Papier zu verwenden, wird ein Digitaldrucker verwendet, um CMYK-Farben auf eine große Papierrolle zu drucken. Dann wird eine weiße Schicht über den farbigen Bereich aufgetragen. Es folgt Klebstoff, um die Verbindung mit dem gewünschten Gegenstand zu ermöglichen. Der letzte Arbeitsschritt ist das Aufbringen des Transfers auf das Werbegeschenk oder den Werbeartikel mittels einer Druckmaschine und Hitze. Diese Methode liefert Fotoqualität für Designs und Logos. Es ist teurer als Transfer- und Siebdruck, wird aber durch eine viel höhere Qualität des Endprodukts kompensiert.

+ Designs und Logos in Fotoqualität
+ Extrem detailliert
+ Vollfarbe und weiße Schicht (CMYK-Farben)
- Aufgrund der Verwendung von CMYK-Farben sind Pantone-Farben nicht möglich
- Teurer als Transfer- und Siebdruckverfahren


Stickerei:

Stickerei ist eine klassische Methode, bei der mehrere Stiche kombiniert werden, um ein Bild- oder Logodesign zu erstellen. Diese Technik wird hauptsächlich für Mützen, Poloshirts, Taschen und verschiedene andere Textilprodukte verwendet. Pantone-Farben sind leider nicht anwendbar, da die Technik von den verfügbaren Farben der Fäden abhängt. Es wird eine spezielle Stickdatei erstellt, die alle Details des gewünschten Designs und die Einstellungen für die Maschine enthält. Das zu bestickende Produkt wird dann unter eine große Nähmaschine gelegt, wo die Stickköpfe bis zu 12 Nadeln aufnehmen können. Das bedeutet, dass maximal 15 verschiedene Farben auf einmal gestickt werden können. Das Ergebnis verleiht ein luxuriöses und professionelles Aussehen.

+ Luxuriöses Aussehen
+ Nachhaltiges Druckverfahren
+ Bis zu 15 Farben können gedruckt werden
- Je größer das gewünschte Design bzw. Logo, desto teurer wird es.
- Keine präzisen Pantone-Farben


Siebdruck:

Siebdruck ist ein Druckvorgang, bei dem man mit einer Rakel über den freigelegten Siebdruckrahmen fährt. Dadurch entstehen kleine Löcher, sogenannte Meshes, durch die die Tinte auf den gewünschten Artikel gepresst wird. Aufgrund der Pantone-Farben wird jede Farbe auch separat mit unterschiedlichen Siebdruckrahmen gedruckt. Maximal 8 verschiedene Farben sind möglich. Mit dieser Druckmethode können sehr detaillierte Bilder und Logos gedruckt werden. Der Siebdruck bietet die Möglichkeit, große Flächen zu bedrucken, ist eine budgetfreundliche Option, die hauptsächlich für Textilprodukte, wie T-Shirts und Taschen angewandt wird, aber auch verschiedene andere Materialien können verwendet werden.

+ Große Druckfläche für flache Gegenstände (T-Shirts, Taschen etc.)
+ Pantone-Farben verfügbar (maximal 8)
+ Siebdruck rundum (360 Grad) für Zylinderartikel möglich
- Je mehr Farben, desto teurer
- Wenn Ihr Logo mehr als 4 Farben hat, ist der Digitaltransfer oder Digitaldruck die bessere Option


Transferdruck:

Was ist der Transferdruck? Ihr (Vektor-)Logo bzw. Design wird zunächst in der gewünschten Farbe auf ein Transferpapier (spiegelverkehrt) aufgebracht. Dann wird es bei sehr hoher Temperatur durch eine Druckmaschine gepresst. Die Hitze sorgt dafür, dass sich die Tinte mit dem gewünschten Werbegeschenk verbindet. Dieser Druck des jeweiligen Logos bzw. Designs ist dünner als ein normaler Siebdruck, wodurch er sich weicher und feiner anfühlt. Außerdem ist der Druck sehr haltbar. Der Transferdruck ist perfekt für detaillierte Designs in verschiedenen Druckfarben, einschließlich Vollfarbe, kostet aber mehr als das normale Siebdruckverfahren. Diese Drucktechnik eignet sich für Werbeartikel, wie Regenschirme, Taschen und Mützen.

+ Vollfarbige Designs möglich
+ Pantone-Farben möglich (maximal 8)
+ Weich und fein
+ Kleine Details können gedruckt werden
- Teurer als normales Siebdruckverfahren
- Bis 60 Grad waschbar
- Verschleißt oft schneller als normaler Siebdruck


Sublimation:

Sublimation ist ein digitales Druckverfahren, bei dem Ihr Logo oder Design in (CMYK)-Farben auf ein Sublimationspapier gedruckt wird. Diese werden dann automatisch geschnitten und erwärmt. Anschließend werden sie auf den gewünschten Werbeartikel gepresst. Der Farbstoff wird durch Erhitzen der Tinte über das Transferpapier auf den Stoff aufgetragen und eingedämpft. Zu guter Letzt wird das Sublimationspapier entfernt, wobei nur der Druck auf dem Material zurückbleibt. Die Qualität ist sehr gut und mit fotorealistischen Ergebnissen vergleichbar. Es ist auch günstiger als die digitale Übertragung. Diese Technik wird hauptsächlich für Produkte mit einer Polyesterschicht wie Kaffeebecher verwendet, kann aber auch für Textilprodukte angewandt werden.

+ Fotorealistische Qualität
+ Große Druck- und Logodesigns
+ Vollfarbdruck
+ Keine Einschränkung beim Farbdruck
- Die Sublimation ist nur für weiße Produkte oder Oberflächen vorgesehen, da der Druck bzw. das Logo auf einem dunklen Hintergrund nicht richtig sichtbar ist.

FarbeAktueller LagerbestandNächste Zusendung*
 weiß31.885-

Die Daten sind geschätzt und können sich ändern.

Lieferzeit


Standardversand
(Werktage)
≤ 500≤ 1500≤ 2500≤ 5000> 5000
Ohne Druck 6-8 6-8 6-8 6-8 6-8
Siebdruck 10-12 11-13 16-18 21-23 Anfragen
Siebdruckübertragung 13-15 17-19 21-23 27-29 Anfragen
Sublimationsdruck 10-12 13-15 17-19 23-25 Anfragen
Digitaler Transferdruck 10-12 11-13 15-17 21-23 Anfragen
Sticken 15-17 18-20 20-22 25-27 Anfragen


Lieferzeit


Standardversand (Werktage)
Ohne Druck
≤ 5000 6-8
> 5000 6-8
Siebdruck
≤ 500 10-12
≤ 1500 11-13
≤ 2500 16-18
≤ 5000 21-23
> 5000 Anfragen
Siebdruckübertragung
≤ 500 13-15
≤ 1500 17-19
≤ 2500 21-23
≤ 5000 27-29
> 5000 Anfragen
Sublimationsdruck
≤ 500 10-12
≤ 1500 13-15
≤ 2500 17-19
≤ 5000 23-25
> 5000 Anfragen
Digitaler Transferdruck
≤ 500 10-12
≤ 1500 11-13
≤ 2500 15-17
≤ 5000 21-23
> 5000 Anfragen
Sticken
≤ 500 15-17
≤ 1500 18-20
≤ 2500 20-22
≤ 5000 25-27
> 5000 Anfragen



Die Tage sind immer Werktage und beginnen ab Bezahlung (für Bestellungen ohne Druck) oder ab der Freigabe der digitalen Druckvorlage sowie Bezahlung (Bestellungen mit Druck).

Die in der Tabelle angegebenen Mengen entsprechen der Anzahl der Drucke, also der Anzahl der zu bedruckenden Flächen auf einem Produkt. Zum Beispiel: 500 Stofftaschen 1-seitig bedruckt entsprechen 500 Drucke. Eine Stofftasche, die auf Vorder- und Rückseite bedruckt ist, hat hingegen 1000 Aufdrucke.
★ Bewertungen